Gute Beziehungen, schlechte Beziehungen

...und warum alles mit dir beginnt!

Setzt du die richtigen Prioritäten für deine wichtigsten Beziehungen?

Beziehungen wachsen durch Aufmerksamkeit

Bist du Gewinner oder Verlierer deiner Beziehungen? 

Führst du eine Partnerschaft in Harmonie oder ist deine Ehe eher von vorwurfsvollen Anschuldigungen wie diesen geprägt? 

„Du kommst zu spät von der Arbeit heim!“
„Heute kümmerst du dich mal um die Kinder!“
„Nie bist du da, wenn man dich mal braucht!“ 

Verbringst du mehr Zeit mit den Menschen die du liebst oder eher in Meetings mit deinen Kollegen an der Arbeit? 

„Ich habe noch eine wichtige Telefonkonferenz!“
„Ich muss das Whitepaper für mein Projekt zu Ende schreiben!“
„Ich muss kurzfristig den Rest der Woche auf eine Geschäftsreise!“ 

Vertraust dir dein Chef und beweist dies jeden Tag oder herrscht eher das Motto „kein Feedback ist ein Lob?“ 

kein „Schön das du wieder da bist! – Wie war der Urlaub?“
kein „Wie geht es dir eigentlich?“
kein „Das hast du echt toll gemacht!“ 

Pflegst du tolle Freundschaften bei denen man sich offen und ehrlich alles sagen kann oder findet das offen und ehrlich eher ohne deine Freunde statt? 

„Es sind unsere Freunde, aber wie sie mit den Kindern umgehen, geht gar nicht!“
„Jetzt fahren die schon zum dritten Mal dieses Jahr in den Urlaub!“
„Die müssen immer eine Extrawurst gebraten bekommen!“ 

Kommt dir das bekannt vor? 

Wenn du dich auf der Gewinnerseite siehst, gratuliere ich dir herzlich. Leider erleben die meisten Menschen eher solche Aussagen wie oben beschrieben. Sie finden Ausdruck in Hass, Missgunst und Neid für ihre Nächsten, für Dinge die sie selbst nicht haben! 

Aber willst du das? 

Finde hier einen Weg bei dem du dich löst von einem Blick auf Andere. Entwickele einen Blick auf dich und bring dich in Harmonie, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit!  

Alles beginnt mit dir selbst! 

Du entscheidest wie du Dinge, Erlebnisse und Vorkommnisse bewertest! Du entscheidest deine Antwort – nur Du! 

5 Tipps die du in deinen Beziehungen beherzigen solltest!

Eine Übersicht über deine wichtigsten Beziehungen

Mit diesen 5 Tipps wirst du zum Meister deiner Beziehungen. 

Lerne warum es wichtig ist eine gute Beziehung mit sich selbst zu führen und warum all deine Energie von deiner Familie kommt. Lerne das Freundschaften wichtig und sich einfach anfühlende Beziehungen im Job der Schlüssel zu mehr Zufriedenheit ist!

Beziehungs Booster

Die Beziehung zu dir selbst ist deine wichtigste Beziehung

Alles was du geben kannst kommt von dir!

Die meisten Menschen denken beim Thema Beziehungen an die offensichtlichen Beziehungen die sie führen. Natürlich die Beziehung zum Partner, die Beziehung zu den Kindern oder Eltern.

In Wahrheit allerdings führen wir hunderte von Beziehungen.

Vielleicht fragst du dich gerade warum du so viele Beziehungen haben solltest? 

Lass uns darüber nachdenken mit wem du alles Beziehungen führst und denke kurz darüber nach wie sich diese unterscheiden. Neben dem Partner, dem Kind, die Eltern kommen noch Freunde hinzu, Bekannte, Arbeitskollegen, der Chef oder die Chefin, ein Lieferant mit dem man hin und wieder zu tun hat. Die freundliche Kassiererin im Bäckerladen…. und so weiter.

Schau doch mal in deine Kontaktliste im Telefon!

Hinter jedem Eintrag steckt eine andere Geschichte. Manch schöne und vielleicht auch manch unschöne Geschichte. Stimmt’s?

Jeden Tag treffen wir auf Menschen zu denen wir uns in irgendeiner Relation befinden. Nichts Anderes ist eine Beziehung. Das „wie“, die Haltung zu dieser Person findet Ausdruck in der Intensität der Beziehung. Sie kann flüchtig oder oberflächlich sein, sie kann intensiv oder lebenserfüllend sein.

Erlebnisse fördern oder schaden Beziehungen.

Das was wir zusammen erleben kann zusammenschweißen, es kann aber auch dazu führen eine Beziehung zu beenden. Es ist das Verhalten welches wir geben oder erfahren, welche über den Inhalt einer Beziehung maßgeblich entscheidet.

Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit führen Respekt, Vertrauen, Freundlichkeit, Nächstenliebe, das Geben vor dem Nehmen zu starken Beziehungen. Genau das Gegenteil führt zu Hass!

Du spielst die Hauptrolle!

Denke doch mal vor deinem geistigen Auge an die beste und intensivste Beziehung die du führst. Welche Person siehst du? Und nun denke an das Gegenteil. Denke an die Person mit der du die schlechteste Beziehung führst. Wen siehst du dort? 

Was fühlst du in beiden Fällen? Wie ist das Zusammensein mit diesen Personen? Gute Beziehungen fühlen sich leicht an, man kann sich alles sagen, es wird zugehört und vertraut. Alles geht schneller. Schlechte Beziehungen sind schwer und mühsam. Dinge werden verschwiegen, sogar manchmal konstruiert. Es findet kein Austausch statt. Alles geht langsamer. Ich wette du kennst das!

Welche Rolle spielst du in beiden Beziehungen? Bist du Gestalter oder Verwalter?  

Du nimmst die wichtigste Haltung ein.

Wahrscheinlich bist du in deiner besten Beziehung sehr hingebungsvoll, leidenschaftlich, zuvorkommend und liebend, während du in der Anderen deinen Partner lieber von hinten siehst und vielleicht auch hier und da nicht gut über ihn oder sie denkst oder sprichst, richtig?

In allen Fällen sind wir selbst die Hauptakteure. Wir bauen uns Beziehungen mit unseren Aktionen, Reaktionen und Handlungen. Alles beginnt bei dir!

Die Beziehung zu dir selbst ist deine wichtigste Beziehung.

Deshalb ist es so wichtig mit dir selbst im Einklang zu sein. Bist du mit Liebe erfüllt wirst du die besten Beziehungen führen. Bist du es nicht werden sich schlechte Beziehungen in dein Leben schleichen. Du entscheidest mit deinen Gedanken und Handlungen.

In meiner 7-Tage Challenge zeige ich dir unter Anderem wie du die besten Beziehungen aufbaust und damit glücklich mit dir und den Menschen um dich herum wirst.  

Dein kostenloser Einstieg: die Freiheitsentdecker Challenge

Eine 5 Tage Reise voller Inspiration und Selbstwahrnehmung

In meiner Freiheitsentdecker Challenge begleite ich dich auf deinem Weg hin zu mehr Lebensqualität und deutlich weniger Stress.

Jeden Tag aufs Neue bekommst du von mir ausgewählten Inhalt in Form von Emails, Aufgaben und kurzen Videos die dein komplettes Leben in nur 5 Tagen spürbar verbessern werden.

Du wirst dich von einer ganz neuen Seite entdecken, eine neue Sichtweise auf die Dinge des Lebens bekommen, bessere Beziehungen führen und einen ganz neuen Fokus bekommen.

Starte einen grenzenlosen Weg auf die Überholspur in allen Bereichen deines Lebens.

Melde dich jetzt hier sofort kostenlos für die Freiheitsentdecker Challenge an!

Starte hier
Freiheitsentdecker Challenge
Verpasse keinen Blog & Podcast

Folge der Freiheit

In meinem Blog und Podcast

Folge meinem Blog und verpasse keinen neuen Beitrag und keinen Podcast mehr.

Stay tuned!

Am 1. Oktober startet der Freiheitsentdecker Podcast.

Hier erfährst Du garantiert alles über Deinen Ausbruch aus dem Hamsterrad.

 

podcast